NICHTSALSSCHOENHEIT #4 Release am 15.12. – Les Grand Spectacles

Plakat zum Release von NICHTSALSSCHOENHEIT #4

 
NICHTSALSSCHOENHEIT #4 versammelt Beiträge von 
Alice Escher / Alex Lebus / Anja Seidel / Anna Steinert / Anonymous Bosch / Belinda Sykora / Caroline Schmidt / Cecile Weibel / Daniel Chluba / Dominik Becker / Ernst Markus Stein / Esther Fritzsche / Fritz Bornstück / Gabriela Jolowicz / Hendrike Iglesias / Ika Ginberbrea / Jan Koslowski / Jana Nowack / Janes Haid-Schmallenberg / José Antonio Elguezabal / Judith Sieber / Juliane Ebner / Juliane Tief / Kata Unger / Lou Hoyer / Louisa Lorenz / Maia Traine / Marianne Vlaschits / Martina Baldinger / Max Siebenhaar / Maximilian Thiel / Meter Paffei / Mischa Badasyan / Monika Michalski / Nschotschi Haslinger / Pablo Cendejas / Robert Vanis / Sebastian Lis / Sim & Nic Mayer / Tina Henschel / Waysatta Fernández .
 

Im Rahmen des Release von NICHTS ALS SCHOENHEIT #4:

Les Grand Spectacles

*Emotional Detox*

Eine fulminante Inszenierung in fünf Akten

Das Spektakel lässt seine Hüllen fallen, Stück für Stück gehen wir zugrunde, bis das geläuterte Spektakel seine Quinta Essentia über uns ergießt.

Zeit im Ausverkauf: Wir entkoppeln divergierende Raum-Zeit-Kontinuen und taufen dabei die Besucher mit der Ewigkeit der Präsenz des bloßen Scheins. Unser Angebot:

I. – V. AKT

NICHTSALSSCHOENHEIT #4 – ein feierliches Release

*first dark– ein Schattenspiel von und mit Ernst Markus Stein & www.propagate.online

SPACING oder IDEAL GAS oder  p/T=const. – eine audiovisuelle Performance von und mit burgund t brandt & Mona Meier   

ENFANTS DÉLICIEUX – ein Tableau Vivant von und mit Nschotschi Haslinger, Lou Hoyer & Monika Michalko

HAPPYNING –  Nichts als Schoenheiten 

Aus den Schatten der digitalen Welt erzählen die Darbietungen von den (un-)überwindbaren Distanzen einer zeitgenössischen Tiefenverspannung im Zeitraffer und von archaischen Motiven einer vom Menschen fressenden und fleischversessenen Schönheitskur in 5 Akten.

Wir laden euch hiermit ein zu einem Abend in mitten eines leuchtenden Kaleidoskops.

15.12.2016

Einlass: 19:30 _ Beginn: 20:00

Zu Gast in der Vierten Welt 

Adalbertstr. 96, direkt am Kottbusser Tor 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.